Cro. Ein Jahr danach.

Rund ein Jahr ist es nun her, seit dem wir uns alle in den Pandamaskenträger verliebt hatten. Alle waren elektrisiert nach seinen Mixtapes, alle warteten gespannt auf sein Album Raop. Nach einem Jahr ist dieser Hype mittlerweile verflogen, das Album, welches sicher nicht schlecht war, konnte dennoch nicht die Leichtigkeit seiner vorangegangen Mixtapes erreichen. Zu groß schien der Druck und die Erwartungshaltung die man in der Presse aufgebaut hatte.

Cro tourt nun seit längerem, spielt immer vor ausverkauftem Haus und hat sichtlich Spaß an dem was er macht. Dennoch ist die Euphorie um ihn abgeflaut.

Man kann hoffen, dass er nun wieder Zeit findet ein bisschen frecher zu werden, etwas neues auszuprobieren und mehr Rap und weniger Pop in seine Lieder einfließen lässt. Viele Lieder auf dem Album klangen ähnlich und ihnen fehlte diese absolute Leichtigkeit. Es war wohl doch eher für den Komerz produziert worden…

Das Carlo Talent hat sollte jedem klar sein. Dennoch darf man gespannt sein wie die nächsten Monate für ihn laufen werden und

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s