Mitfahrgelegenheit – Das war einmal…

Als sich das Portal “Mitfahrgelegenheit” gründete, war das primäre Ziel Studenten und anderen Leuten die Geld sparen wollen, eine wie der Name schon sagt Mitfahrgelegenheit zu organisieren. Man konnte mit anderen Fahrern in Kontakt treten, sich bei ihnen melden und dann für ein paar Euro kostengünstig mitfahren.

Das Konzept hat sich bewährt und viele, vor allem junge Leute nutzen die Internetplattform um zum Beispiel von ihrer Universitätsstadt nach Hause zu fahren.

Nun tritt eine Neuerung bei der beliebten Seite in Kraft die sie über Nacht nun gar nicht mehr so beliebt gemacht hat. Die Betreiber verlangen eine Provision von 11% als sogenannte “Vermittlergebühr”. Das Netz läuft dagegen Protest und erste Gegeninitiativen gründen sich. Auf Facebook werden etliche Gruppen erstellt und heute Abend soll bereits eine vergleichbare Seite ohne! Gebühren online gehen (BesserMitfahren).

Man wird sehen ob sich Mitfahrgelegenheiten nicht selbst damit schadet oder ob das Konzept zukunftsträchtig ist. Doch der Sinn dahinter Geld zu sparen geht somit ein kleines Stück weit verloren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s