Rettung der Branche

Die deutsche Musikbranche wächst wieder! Zwar nur um 1,5%, doch wurde damit ich ein jahrelanger Negativtrend gestoppt. Vorbei scheinen die Zeiten, in welchen die Chefs der großen Plattenkonzerne sich über illegale Downloads den Mund fusselig reden. Schuld an dem Wachstum sei vor allem der neue Absatzmarkt durch Streamingportale. Wie bereits oft berichtet sicherlich ein zweiseidiges Schwert. Doch immerhin die Alternative zur Raubkopie. Dass die Künstler wenig daran verdienen sei hier einmal außenvorgelassen, lieber wenig als nichts. Dabei scheint der Trend zu streamen nicht kurzfristiger Natur zu sein, sondern etablierbt sich immer weiter in unserer Gesellschaft. Sollte es jetzt noch einen größeren Preiskampf und eine breitere Vielfalt an Anbietern geben bestehen gute Chancen, dass auch im nächsten Halbjahr der BVMI mitteilen kann, der Musikmarkt wächst.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s