Apple – Ein Abschied auf Raten

Gestern sollte mal wieder alle Welt entzückt werden. Doch es gab eher ein leichtes unbehagliches Zucken bei den Anwesenden. Die Idee einen Fingerabdruckscanner einzuführen ist sicherlich eine feine Sache und auch revolutionär. Doch bei den wirklich wichtigen Komponenten schaffte es Apple nicht wirklich kreativ zu wirken. Seit 2 Jahren werden lediglich frisch aufgewärmte Redesigns des iPhones auf den Markt gebracht. Der Prozesser verbessert, die Kamera bekommt mehr Megapixel. Doch wirkliche Innovationen bleiben aus.

So auch gestern bei der Präsentation des 5S und des 5C. Man hatte sich so viel erhofft vom gestrigen Abend und wurde doch so enttäuscht. Das 5C ist alles andere als günstig. Mit 599 € kann man sich nicht wirklich in der Mittelklasse wiederfinden. Das Flagschiff 5S wurde nur marginal weiterentwickelt. Während Samsung & Co mit immer neuen Ideen für Begeisterung sorgen (auch wenn nicht alles davon wirklich sinnvoll erscheint), ist Apple aufs Abstellgleis gerutscht. Auch das Erschließen von neuen Märkten in Asien wurde mit dem gestrigen Abend verpassst. Viel zu teuer schätzen dort die Kunden das iPhone ein. Ob sich das nicht noch rächen wird ist fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s