Zeit für eine neue FIFA

Die FIFA hat sich in den letzten Tagen erneut mehr als nur unglaubwürdig gemacht. Zuerst kommt Hr Blatter zur Besinnung und verurteilt die Vorgänge in Katar. Anschließend lässt er seiner Kreativität freien Lauf und lässt kurzerhand bei der Klub-WM das Freistoßspay einführen.

Dass die FIFA seit Jahren ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel setzt ist nichts neues, ebenso wenig, dass Entscheidungen scheinbar willkürlich und spontan getroffen werden. Doch war diese Woche einmal mehr Bestätigung dafür, dass es eine drastische Reform in der Führungsetage geben sollte. Präsident Sepp Blatter kommt es plötzlich in den Sinn die Arbeiten an den Stadien in Katar zu kritisieren. Es soll unmenschlich dort zugehen. Auf diese Aussage wäre wohl jeder objektive Beobachter gekommen, doch bedurfte es erst den Bericht von Amnesty International um dem Schweizer diese Aussage zu entlocken.

Dann wurden sämtliche Hobbyfußballer gestern fast ohnmächtig als sie erfuhren, dass ab sofort ein Freistoßspray eingesetzt werden soll, welches die Mauer auf exakt 9,15m fernhalten soll. Nach 2 Minuten erlischt der Strich wieder und alles ist gut. Man fragt sich ernsthaft ob dies ein schlechter Scherz sein soll, ob vielleicht ein Graffiti-Künstler aktiv war oder es sich hier wirklich um eine Regeländerung handeln soll. Sich einerseits den technischen Hilfsmitteln bei der elementaren Entscheidung des Tores verweigern und andererseits Striche für einen genauen Abstand einzuführen passt absolut nicht zusammen.

Eine völlige Neuausrichtung der FIFA wäre wünschenswert. Andere Weltverbände präsentieren sich dabei sehr viel einheitlicher, sehr viel souveräner. Dort spielen Einzelpersonen mit ihren Wünschen und Vorlieben keine zentrale Rolle. Dort wird zum Wohle des Sportes entschieden, nicht zum Gefallen der eigenen Überzeugungen. Allerdings werden wir wohl so schnell keine Veränderung erleben, dafür sind zu viele Altstars in dem System verankert, welche ihre Position nicht einfach so aufgeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s