Album der Woche

Das Album der Woche ist erneut eine EP. Die kommt diesmal von Sammy Adams, einem jungen Rapper aus Boston.
Mit „Homecoming“ veröffentlich er seine zweite EP, die erste lief unter dem Namen „Boston’s Boy“ und konnte bis auf Platz 73 der Billboardcharts steigen. Daneben gab es 2012 ein sehr gutes Mixtape mit dem Namen „Ok Cool“, welches ebenfalls für Furore sorgen konnte und bei datpiff.com recht häufig geladen wurde.

Auf seiner neuen EP schwingt einmal mehr nicht der harte Gangsterrap mit, sondern viel mehr die frischen Melodien, sehr eingänglich ohne zu viel Kitsch an den Tag zu legen. Absolute Highlights sind dabei „I Wish“ und „Waste“, sehr schöne sanfte Bassline und guter, solider Rap mit Ohrwurmrefrain. Auffällig ist dabei, dass auch vermehrt auf Electrobeats wert gelegt wird, wie dies bereits auf dem Mixtape der Fall war.

Sehr angenehm finde ich dabei, dass Sammy Adams sich dabei nicht zu ernst nimmt, weiß dass seine Stimme nicht die Beste ist und somit auch nicht für’s Singen gemacht ist. Aber warum nicht einfach ausprobieren und Spaß dabei haben?

Insgesamt sehr erfrischend und kurzweilig zu hören.

Meine Wertung 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s