Konflikte und wie man sie löst

„durch das Aufeinanderprallen widerstreitender Auffassungen, Interessen, Meinungen o.Ä. entstandene schwierige Situation, die zum Zerwürfnis führen kann.“

Das sind nun also laut Duden Konflikte und wir kennen sie alle. Sei es im privaten Bereich mit Freunden, der Familie oder auf geschäftlicher Ebene mit Kollegen und Partnern. Meinungen sind verschieden und das ist auch gut so. Doch richtig damit umgehen zu können, lernt man wohl erst mit der Zeit, einigen Erfahrungen und Tipps.

Ein Begleiter von Konfliktsituationen, sollte aber an erster Stelle immer der Respekt dem anderen Gegenüber und seiner Meinung sein. Man sollte sich klar machen, dass es nicht nur eine Meinung gibt (nämlich unsere Eigene), sondern eben auch viele andere, die genauso wertvoll und eben ganz einfach wichtig sind. Respekt deshalb, weil auch wir selbst erwarten, dass unsere Meinung/ Interessen Beachtung finden, egal wie die Konfliktsituation im Konkreten aussieht.

Man sollte dem Gegenüber das Gefühl von Respekt geben und es wird sich zeigen, welch Wunder dies bei der Beseitigung von Konfliktsituation bewirkt.

Aktiv mit Konflikten umgehen und diese möglichst bald beseitigen, um wieder einen freien Kopf zu haben. Aktiv bedeutet in diesem Kontext „Ja ihr müsst das Problem oder den Konflikt in die Hand nehmen“ keiner wird das Problem für einen aus der Welt schaffen. Und nicht nur dass, denn wenn man sich Konflikte in Unternehmen anschaut, dann entstehen durch diese auch volkswirtschaftliche Kosten. Eben weil wichtige Bestandteile der Zusammenarbeit, wie Kommunikation, Teamarbeit und die Arbeitseinstellung negativ von Konflikten beeinträchtigt werden. Es sollte also stets auch im Interesse des Unternehmens sein aktiv mit Konfliktbewältigung umzugehen, um Problemen wie innerer Kündigung, Rückgang von Produktivität und Ablenkung der Mitarbeiter entgegenzuwirken.

Und bei all den Schwierigkeiten, die Konflikte und Meinungsverschiedenheiten mit sich bringen wird sich doch am Ende immer eine Lösung finden lassen, wenn man daran arbeitet. Außerdem sollte man keine Angst vor Situationen der Konfrontation haben und zu dem stehen was man sagt oder gesagt hat, ehrlich sein, aktiv und respektvoll. Konflikte sind gemacht um sie aus der Welt zu schaffen und Lösungen zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s